KAIROS-Bewusstseinsverzögerung

Der Neocortex hat einen großen Arbeitsspeicher, aber leider eine
geringe Arbeitsgeschwindigkeit - in einer Computeranalogie gesagt.

Neue Bewusstseinsinhalte werde genau durch diesen jüngsten Teil
unseres Hirns aufgenommen.
Im Gegensatz zum Limbischen System,
einem älteren Teil unseres Hirns, in dem der Erfahrungsspeicher sitzt.

Wenn also Erfahrung auf Neues trifft, wird sich die Geschwindigkeit
des Limbischen Systems immer gegen die des Neocortex durchsetzen. Das kann zu bremsenden Reaktionen führen. Es gilt daher, eine neue KAIROS-Erfahrung zuzulassen und bei positiven Ergebnissen möglichst
oft zu wiederholen. Sie wechselt dann ins Erfahrungsgedächtnis und
wird wieder schnell.


Der KAIROS Dauer-Workshop für Unternehmer®
"Mehr Mut zum eigenen Leben!"

Paareinblicke — Paarberatung
KAIROS-Bildung — KAIROS-Umsetzung

Kairos-gemäßer Hirnwechsel

Vereinfacht gesagt, verarbeitet die linke Gehirnhälfte Begriffe,
Lesen Sie mehr

Kairophilie

Wörtlich übersetzt: die Liebe zur Entfaltung, zum Denken,
Lesen Sie mehr

Kairologie

Die Wissenschaft von der Dynamik des Menschen und seiner
Lesen Sie mehr

KAIROS-Momentmikroskopie

Wir fällen die meisten unserer Entscheidungen in Sekunden-
Lesen Sie mehr

KAIROS-Wendepunkt

Unser Leben begreifen wir als eine Aneinanderreihung von
Lesen Sie mehr

KAIROS-Zeitdehnung

Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das sich zwischen
Lesen Sie mehr

KAIROS-Zeitvertiefung

Hinter automatischen Reaktionen liegen verkürzte gelernte Sach-
Lesen Sie mehr

KAIROS-Ziele der Unternehmer

Das eigene Leben leben, den eigenen Erfolgsweg entdecken.
Lesen Sie mehr

[Über die Autorin]